Alle Chinesen haben die gleiche Kleidung an (Mao-Anzug)

Bild mit chinesischer Kleidung im Alltag Das war zu Zeiten der Mao-Diktatur durchaus richtig, denn jeder, der sich "anders" benahm, als es der Staat gern sah, macht sich verdächtig. Und sich während der maoistischen Terrorzeit verdächtig zu machen, konnte schnell den Tod bedeuten, einschließlich vorheriger Folter.

Heute allerdings ist dies nicht mehr so. Chinesen laufen, ähnlich wie im Westen auch, in unterschiedlicher Kleidung und unterschiedlichen Moden herum. Vor allem jüngere Chinesen in größeren chinesischen Städten sind dabei oft sehr experimentierfreudig, was gelegentlich an die Anti-Mode der 80er Jahre in Europa erinnert.

Marken-Kleidung in China

Mit zunehmendem Wohlstand und steigender Freizeit, finden aber auch die Menschen in China zunehmend Gefallen an gut aussehender Kleidung und auch daran, einen eigenen Stil zu zeigen. Nicht alle können es sich jedoch leisten, ihr Geld für teure und hochwertige Markenkleidung auszugeben. Das ist einer der Hauptgründe, warum in China die Nachfrage nach kopierter Markenware so hoch ist.

Gerade einfachen Arbeitern mit wenig Bildung und geringem Einkommen ist es nicht wichtig, gute Qualität zu kaufen. Sie achten oft nur darauf, dass der aufgedruckte Markenname ungefähr dem Vorbild entspricht. Da gibt es dann zuweilen lustige Kombinationen wie den Aufdruck "Alidas" mitsamt einem Nike-Logo darunter. Auch Marken-Variationen wie "Boos" oder auch "Big Boss" sind nicht selten.

Kleidung: eine chinesische Eigenart

Dass Chinesen und Europäer sich in einigen Dingen unterscheiden, ist offenbar. Und auch bei der Kleidung gibt es zuweilen Unterschiede, die vielen Europäern vielleicht auf den ersten Blick merkwürdig erscheinen mögen. So auch bei der Kleidung in China.

So benutzen viele Chinesen ihren Schlafanzug auch als Ausgehanzug. Oder benutzen vielleicht wir Europäer den chinesischen Ausgehanzug einfach nur als Schlafanzug? Es ist jedenfalls nicht unüblich, an waren Sommerabenden Menschen beim spazieren gehen oder beim Einkaufen zu begegnen, die ganz selbstverständlich mit einem bunten oder auch eleganten Schlafanzug bekleidet sind.

Zurück zur Übersicht: Vorurteile über China