Sauberkeit in chinesischen Hotels

Sauberkeit un Hygiene ist nach wie vor in China kein sonderlich wichtiges Thema. Auch hier haben die Jahrzehnte des Mao-Terrors ihre deutlichen Spuren hinterlassen. Nur Restaurants und Hotels mit Preisen die deutlich über dem Durchschnitt liegen, bieten das in Europa übliche Maß an Hygiene und Sauberkeit.

Allerdings sind auch viele dieser in China teuren Restaurants und Hotels immernoch deutlich billiger als vergleichbare Hotels in Europa.

Mangelnde Sauberkeit in China

An vielen Orten in China mangelt es an Sauberkeit. Denn viele Chinesen legen keinen großen Wert auf ein sauberes Restaurant oder saubere Wohnungen. Dies kann man immer wieder besonders deutlich beim Besuch einer Toilette in China bemerken, die es in Restaurants, Hotels oder Kaufhäusern gibt. Oft stinken die Toiletten jedoch dermaßen, dass man die Luft anhalten muss.

Es gibt natürlich auch viele Ausnahmen. Dies sind meistens die teureren und oft auch von Ausländern besuchten Restaurants und Kaufhäuser. Für eine saubere Umgebung bezahlen diese gern auch etwas mehr.

Hygiene in billigen chinesischen Hotels

Oft sagt der Preis eines Hotels etwas über die Hygiene und die Sauberkeit, die dort herrscht. Allerdings ist auch die Lage wichtig, denn je weiter man auf's Land hinaus fährt, desto unwichtiger erscheint den Menschen eine saubere Umgebung.

Jedoch gilt auch hier, dass man in vielen ländlichen Gegenden auch sehr gute und saubere Hotels finden kann. Diese haben dann jedoch auch einen deutlich höheren Preis als andere Hotels vor Ort. Jedoch gibt es in China (noch) nicht überall Hotels, die europäischen Standards entsprechen, wenn es um Sauberkeit und Hygiene geht.

Allzu billige Hotels sollte man als Ausländer in China daher besser meiden. Die Hotelpreise in China sind ohnehin deutlich günstige als in Europa, so dass man hier nicht am falschen Ende sparen sollte.

Zurück zur Übersicht: Hotels in China