Geschäftsvisum China

Ein spezielles Geschäftsvisum für die Volksrepublik China benötigt man immer dann, wenn man für geschäftliche Kontakte nach China einreisen möchte. Im Gegensatz zu einem Touristenvisum für China, benötigt man für die Beantragung eines Geschäftsvisums zusätzlich eine offizielle Einladung einer chinesischen Firma oder einer Behörde, die dazu berechtigt ist, geschäftliche Einladungen auszusprechen.

Unterlagen für ein Geschäftsvisum

Ausschnitt des Antragsformulars für ein Visum für ChinaUm ein Geschäftsvisum für die Volksrepublik China zu beantragen, benötigt man folgende Unterlagen. Die Papiere können frühestens 50 Tage vor Reiseantritt bei der chinesischen Botschaft in Berlin oder einem chinesischen Konsulat in der Bundesrepublik Deutschland abgegeben werden:

  • ein Passfoto
  • ein ausgefülltes Visum-Antragsformular
  • seinen Reisepass (sollte noch für mindestens 6 Monate gültig sein und noch mindestens eine leere Seite für das Visum haben!)
  • offizielles Einladungsschreiben im Original einer entsprechend berechtigten Firma oder Behörde in China

Kosten für ein Geschäftsvisum für China

Die Kosten für ein chinesisches Geschäftsvisum setzen sich aus der Berechtigungsdauer des Visums und aus der Bearbeitungsdauer des Visumantrags zusammen. Die folgende Kostentabelle listet die Kosten für ein Chinavisum auf:

Wichtig: Seit Juli 2012 erhalten EU-Bürger der Schengen-Staaten keine Express-Visa mehr und müssen nun volle 4 Tage auf ein chinesisches Visum warten. Außerdem ist es für Reisende nicht mehr überall möglich, ein chinesisches Visum zu erhalten, viele Konsulate geben nur noch chinesische Visa an Bürger des jeweiligen Landes aus (zum Beispiel vergibt die chinesische Botschaft in Manila, Philippinen nur chinesische Visa an Personen, die langfristig in den Philippinen wohnen. Stand Juli 2012). Das chinesische Konsulat in Hongkong jedoch vergibt weiterhin chinesische Visa an Besucher. Für den Juli 2013 sind weitere Äderungen vorgesehen.

Visum-Typ: Geschäftsvisum Bearbeitungszeit
Art des Visums: 4 Werktage: 2 Werktage: 6 Stunden:
Visum zur einmaligen Einreise nach China: 20 Euro 40 Euro 50 Euro
Visum zur zweimaligen Einreise nach China: 30 Euro 50 Euro 60 Euro
Visum zur mehrmaligen Einreise für 6 Monate: 40 Euro 60 Euro 70 Euro
Visum zur mehrmaligen Einreise für 1 Jahr: 60 Euro 70 Euro 90 Euro

Bei kürzeren geschäftlichen Aufhalten in der Volksrepublik China, ist ein Geschäftsvisum in der Praxis oft überflüssig. Ein Touristenvisum verursacht bei der Beantragung weniger Papierkram. Bei längeren Aufenthalten oder häufigen Reisen nach China ist ein Geschäftsvisum besser geeignet, da es bis zu einem Jahr Gültigkeit besitzen kann und in diesem Zeitraum für beliebig viele Einreisen verwendet werden kann.

Zurück zur Übersicht: Geschäftsvisum für China

Zurück zur Übersicht: Einreisebestimmungen für China