Heilongjiang: Kultur

Grundlagen | Reise | Geschichte | Kultur | Wirtschaft | Landkarte | Fotos

Menschen in Heilongjiang

Im Gegensatz zum übrigen China, in dem die Menschen sich vor allem anhand ihrer Provinzen definieren, sehen sich die Einwohner Heilongjiangs vor allem als Nordchinese, und meint damit die drei Provinzen Heilongjiang, Jilin und Liaoning. Der Grund ist, dass viele der in Nordchina lebenden Han-Chinesen innerhalb der vergangenen 200 Jahre in den wenig bevölkerten Norden eingewandert sind, und die Unterteilung in drei Provinzen relativ jung ist.

Die Menschen im Norden gelten in China als eher raubeinige und abenteuerlustige, aber auch vertrauenswürdige Menschen (ähnlich der romantisierten Siedler im amerikanischen Mittleren Westen). Aufgrund der kalten Winter gibt es auch in Nordchina einen hochprozentigen Schnapps, der gern und viel zu geselligen Anlässen getrunken wird.