Guangxi

Grundlagen | Reise | Geschichte | Kultur | Wirtschaft | Landkarte | Fotos

Bild von GuangxiDas chinesische Autonome Gebiet Guangxi liegt im Süden Chinas entlang der Küste des Südchinesischen Meeres zwischen der Insel Hainan und Vietnam. Das Autonome Gebiet Guangxi grenzt im Südwesten an Vietnam, und im Westen an die Provinz Yunnan. Im Norden grenzt Guangxi an Guizhou und Hunan, und im Osten an die Provinz Guangdong.

Abkürzung: Gui

Alte Wade-Giles basierte Post-Umschrift: Kwangsi

Übersetzung: Guangxi heißt übersetzt weiter Westen, wobei xi das Word für Westen ist. Siehe auch die Nachbarprovinz Guangdong.

Provinz-Hauptstadt: Nanning

Große Städte: Nanning, Beihai, Pingxiang, Hechi, Yulin, Guicheng, Wuzhou, Liuzhou, Gongcheng

Fläche: 236.700 km2 (Entspricht etwa der Fläche Großbritaniens)

Einwohner: 48.220.000 Einwohner (Entsprichung ungefähr der gemeinsamen Einwohnerzahl von Spanien und Portugal), davon 62% Han; 32% Zhuang; 3% Yao; 1% Miao; 0,7% Dong; 0,4% Gelao.

Sprache: Gesprochen Sprache: Mandarin, Kantonesisch, Pinghua, Zhuang. Geschriebene Sprache: Vereinfachtes Chinesisch.

Verwaltung: Guangxi ist in 14 Präfekturen unterteilt, die wiederum in 109 Landkreise unterteilt sind.

Regierung: Webseite der Provinzregierung von Guangxi (Chinesisch)

Postleitzahlen der Provinz Guangxi:

Baise:533000Beihai:536000Guilin:541000
Hechi:547000Liuzhou:545000Nanning:530000
Pingxiang:532600Qinzhou:535000Wuzhou:543000
Yangshuo:541900Yulin:537000

Telefon-Vorwahlen der Provinz Guangxi:

Baise:776Beihai:779Guilin:773
Hechi:778Liuzhou:772Nanning:771
Pingxiang:771Qinzhou:777Wuzhou:774
Yangshuo:773Yulin:775