Zeitzonen in China

Trotz der beträchtlichen Ost-West-Ausdehnung des chinesischen Staatsgebietes, ist China nicht in verschiedene Zeitzonen unterteilt. In China gilt nur eine Zeitzone, obwohl das Staatsbebiet sich über vier Zeitzonen-Breiten erstreckt.

In ganz China gilt die einheitliche Pekinger Zeit. Der Unterschied der Pekinger Zeitzone zur in Deutschland gültigen Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt plus sieben (+7) Stunden. Da es in China keine Sommerzeit gibt, verringert sich der Zeitunterschied während der europäischen Sommerzeit um eine Stunde, so dass er dann nur noch +6 Stunden beträgt.

Die in China gültige Zeitzone ist außerdem auf dem unten stehenden Ausschnitt einer Zeitzonen-Karte ersichtlich. Durch anklicken des Kartenausschnitts gelangen Sie zu einer vollständigen Karte aller Zeitzonen der Erde.

Ausschnitte der Welt-Zeitzonen - Zeitzone in China

Zurück zur Übersicht: China-Lexikon

Die Abgebildete Karte unterliegt keinem Urheberrechtsschutz.