Tsingtao Bier

"Bier" auf Chinesisch: Pijiu

Tsingtao ist der Name einer Stadt in der chinesischen Provinz Shandong und ist wohl die bekannteste chinesische Biermarke, mit einem Marktanteil in China von rund 12% und einem Export in über 50 Länder weltweit. Auch in Deutschland kann man Tsingtao-Bier kaufen.

Der Ursprung des Tsingtao-Biers kommt — woher auch sonst — aus Deutschland. Denn während der Zeit der westlichen Millitärangriffe gegen China war die Stadt Tsingtao (heutige Schreibweise ist Qingdao) ein von Deutschland kontrollierter Hafen in der Provinz Shandong. Die Stadt hat noch heute viele deutsch aussehende Bauwerke aus dieser Zeit. Die Tsingtao-Brauerei wurde, neben zahlreichen weiteren Brauereien, im Jahre 1903 von deutschen Siedlern gegründet.

Das ursprüngliche Brauereigebäude in Tsingtao ist heute ein Museum über die chinesische Brauerei-Geschichte, und ist zu finden in der Denzhou-Straße, im Stadtviertel Taidong von Qingdao.

» Webseite der Hersteller-Firma von Tsingtao Bier.

Zurück zur Übersicht: China-Lexikon